Stocksportanlage

Sie sind hier

Im Dezember 1972 schlossen sich 30 Eisschützen zusammen und gründeten den Eisschützenverein Greinbach. Vom Besitzer des Gasthofes Grebitschitscher bekam der Verein kostenlos ein Grundstück für die Errichtung eines Eisteiches mit zwei Eisbahnen zur Verfügung gestellt. 
Seit 1974 nimmt der Verein regelmäßig an den Meisterschaften teil. Dies gilt auch in der Sommerzeit für die Meisterschaften auf den Asphaltbahnen. 
Am 1. September 2002 wurde die neue ESV-Anlage eingeweiht und eröffnet. Die Einweihung erfolgte durch Herrn Pfarrer Dr. Josef Reisenhofer. Auch für die Jugend und Schulkinder wurde die Möglichkeit geschaffen auf der Eisteichanlage Eislaufen zu können.